Das Segeln habe ich von der Pike auf gelernt. Seit meinem zweiten Lebensjahr ist meine Familie mit einem eigenen Segelschiff am Wochenende gesegelt. Schon mit 10 Jahren besaß ich selbst ein Jüngstenboot („Opti“).
Anschließend war ich in dem selbst­verwalteten Schülersegelclub an der Alexander-von-Humboldt-Schule in Neumünster tätig – als Bootswart und schließlich Vorsitzender.
Seit 1990 habe ich als Schiffsführer Schülerfahrten auf der Ostsee begleitet, bis ich schließlich 1993 einen achtwöchigen Segeltörn von Kiel nach Haparanda organisiert und unternommen und somit die Ostsee in ihrer ganzen Länge durchsegelt habe.
Seitdem bin ich fast jährlich mit wechselnden Crews zu mehrwöchigen Fahrten auf der Ostsee und einmal auch im Nordmeer (von Bergen nach Trondheim) aufgebrochen.